Bewusstheit für Körper und Geist
ist die Grundlage jeglichen Wohlbefindens
 

Achtsamkeitsschulung und Retreat.

Leitung: Frank B. Leder und Kali Sylvia von Kalckreuth

Teilnehmer: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Preis/Anmeldung: € 380 zzgl. Logiskosten. Schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenn Sie sich anmelden möchten.

 

Achtsamkeitsschulung und Retreat.

Leitung: Frank B. Leder und Kali Sylvia von Kalckreuth

Teilnehmer: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Preis/Anmeldung: € 380 zzgl. Logiskosten. Schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenn Sie sich anmelden möchten.

 

2017: Holiday Retreat in der High Desert, dem von Ruth Denison gestifteten Meditationszentrum

Dhamma Dena Dessert Vipassana Center, Joshua Tree, Kalifornien

22.-29. Dezember 17  (Verlängerungstage bis 1.1.18 möglich)

Leitung: Frank B. Leder, Nick Herzmark, Sakti Rose. Kurssprache: Englisch

Teilnehmer: Jede/r, die/der sich für Meditation und Achtsamkeit interessiert, Beginner und Fortgeschrittene.

Preis/Anmeldung: Die Anmeldeformalitäten werden mit dem Center in Amerika getätigt. Deutsche Teilnehmer: Bitte wenden Sie sich an Frank B. Leder 06192-24513.


Teilnehmerstimmen

Eine Auswahl aus Achtsamkeitsseminaren seit 1993: „So macht es Freude, Meditation zu üben. Die Technik wird gut erklärt, man versteht, was Meditation bedeutet • Achtsamkeit/Vipassana wird von euch undogmatisch vermittelt, meine Fragen waren immer willkommen • Euer Seminarablauf ist abwechslungsreich, man fühlt sich unterstützt - auch gefordert, aber vor allem gefördert • Hilfreich ist, dass die Achtsamkeit auch in Bewegung und Begegnung thematisiert wird; das ist alltagsbezogen • Die Integration einer TouchLife Massage in den Retreat ist goldrichtig - so tief habe ich selten enspannt • Die Schweigezeiten haben mir gut getan, und langweilig war mir dabei nie. Die Gruppenatmosphäre hat mich getragen, obwohl so wenig gesprochen wurde, sind Nähe und Mitgefühl präsent gewesen. • Eure Einführung in die buddhistische Philosophie und Psychologie hat meinen Horizont erweitert und in den Meditationen konnte ich überprüfen, was davon auf mich zutrifft. • Für mich: Eine Lebensschule, die mich im Alltag begleiten wird."

Das bieten unsere Achtsamkeitsretreats

Achtsamkeitsmeditation • Wesentlicher Bestandteil des Retreats ist die Achtsamkeitmeditation in der Vipassana Tradition nach Ruth Denison. Sie wird in verschiedenen Körperhaltungen, wie Sitzen, Stehen, Gehen und Liegen geübt. Die einzelnen Übungsphasen dauern selten länger als 30 Minuten, damit es nicht zu anstrengend wird. Der Körper und seine Empfindungsfähigkeit sind der Anker für die Achtsamkeitssübung. Wird der Geist behutsam und beständig zum Körper hingeführt, stellt sich eine geistige Ruhe ein, und wir lernen uns auf einer tieferen Ebene kennen. Dadurch können wir auch einen heilsamen Abstand zu negativen Emotionen und Reaktionen, die in uns aufsteigen, entwickeln. Die Übungsanleitungen werden von uns so zusammengestellt, dass auch Beginner, die noch keine oder wenig Erfahrung mit meditativen Übungen haben, ein sicheres Geleit erhalten.

Achtsamkeitsschulung/RetreatKörper-Energie-Übungen • Neben der stillen Meditation werden wir für die Schulung der Achtsamkeit Übungen anbieten, die den Energiefluss und die Wahrnehmung von Körper und Geist in Bewegung und Begegnung fördern. Je nach Witterung nutzen wir dafür die wunderschöne Natur rund ums Seminarhaus, das sich im Nationalpark Kellerwald-Edersee (Raum Kassel) befindet.

Schweigezeiten • Etwa zwei Drittel der Seminarzeit verbleiben die Teilnehmer in Schweigen, um die Sammlung zu fördern. Zu bestimmten Zeiten innerhalb des Seminares werden wir jedoch Mitteilungen und Erfahrungsaustausch integrieren. Als Leiter werden wir nicht am Schweigen teilnehmen, sondern den Lern- und Übungsprozess mit hilfreichenden Anleitungen begleiten, damit man noch leichter ins konzentrierte Gewahrsein findet. Wir bieten Zwiegespräche zu bestimmten Zeiten an, in welchen Themen, die während der Stille und Meditation auftauchen, benannt und vertieft werden können.

Vorträge • Neben den Anleitun­gen für diese Achtsamkeitsmeditation bietet das Seminar auch eine Einführung in die buddhistische Philosophie und Psychologie. Diese hat sich detailliert mit den menschlichen Schwierigkeiten gerade im Alltagsleben beschäftigt und zeigt praktische Umgehensweisen damit auf. Beispiele Vortragsthemen: Atembetrachtung als Meditationsobjekt • Meditation und Kontemplation • Mit Achtsamkeit Eigenverantwortung und Balance im Alltag steigern • Drei Daseinsmerkmale • Fünf Hindernisse in der Meditation und im Alltag • Vier himmlische Verweilungen: positive Emotionen kultivieren • Buddhas Leben und der Mittlere Weg • Vier Edle Wahrheiten und der achtfache Pfad • Sechs Sinneswelten und wie (Be-) Wertungen unser Erlebnis beeinflussen • Das "kölsche Grundgesetz" spirituell interpretiert •

TouchLife Massage erhalten • Sie können während der Retreattage eine TouchLife Massage erhalten (kostenpflichtig). Viele Teilnehmer berichten, dass sie durch die Massagebehandlung noch leichter in die Übungsdisziplin kommen konnten; außerdem hilft die Massage dabei, Spannungen und Beschwerden im Bewegungsapparat aufzulösen.

Kontemplationen
Diese konzentrierten Betrachtungen werden von uns vorbereitet/angeleitet und beziehen sich auf Themen wie Dankbarkeit, Körper, Nahrung, Natur, Selbst-Achtsamkeit, Mitgefühl, Wandel etc.

Achtsamkeitstage und individuelle Programme

Möchten Sie für eine Gruppe das Thema der Achtsamkeit (Achtsamkeitsmeditation) durch uns erfahrbar machen? Können Sie sich vorstellen, dass die Veranstaltung/der Kongress, den Sie planen, unter Einbeziehung des Achtsamkeitsthemas noch erfolgreicher laufen könnte? Bitte kontaktieren Sie uns. Nach Absprache bieten wir für Gruppen/Firmen/Veranstaltungen (Referenz: Commerzbank) auch Vorträge, geführte Meditationen, (Halb-) Tagesprogramme, mehrtägige Seminare und individuelle, fortlaufende Begleitung zur Achtsamkeitsmeditation an.